Die Mittwochsbox

Beziehungen sind wundervoll! Es gibt da plötzlich eine Person, die immer für euch da ist, euch unterstützt, euch zuhört und euch überhaupt versteht wie niemand sonst. Und dafür verdient sie natürlich auch, dass ihr euch zu Anlässen, wo es Geschenke gibt, besondere Gedanken macht, womit ihr dieser Person wohl eine Freude machen könntet…

151026_01

Die Mittwochsbox ist eine süße Geschenkidee, die zwar ein wenig Zeit und Aufwand kostet, dafür so gut wie kein Geld. Außerdem hat der/die Liebste ein ganzes Jahr lang etwas davon!

Natürlich muss die Mittwochsbox auch nicht Mittwochsbox heißen. Ich habe sie so genannt, weil M einmal sagte, dass Mittwoche für ihn die ungeliebtesten Tage seien. Daher besteht meine Box aus 52 Zetteln, einer für jeden Mittwoch des Jahres, um sie ein bisschen freudiger zu gestalten. Eure Box kann natürlich auch eine Montagsbox sein. Oder ihr schafft 365 Zettel und habt dann einen für jeden Tag?

151026_02

Für die einzelnen Zettel habe ich kleine Quadrate aus buntem, einseitig bedrucktem Papier ausgeschnitten. Es ist Bastelpapier, also etwas dicker – so kann man auch auf der Rückseite noch nichts von der Schrift erkennen.

151026_03

Die Zettel zu beschriften ist der aufwändigste Teil. Was ihr darauf schreibt, bleibt natürlich euch überlassen. Ich habe mich für eine bunte Mischung aus kleinen Liebesbriefchen, Gutscheinen, Zeilen aus Songs, die mir in diesem Zusammenhang etwas bedeuten, Zukunftsträumen und so weiter entschieden. Man kann das Ganze natürlich auch konsequenter auf ein Thema ausrichten, z.B. „50 Dinge, die ich mit dir gern erleben möchte“ – dann zieht die Person jede Woche einen Zettel und die Aktivität für diese Woche steht fest. Oder „52 Gründe, warum ich dich liebe“ oder so. Vorsicht: Das wird bei Zettel 20 oder 30 irgendwann schwieriger als man denkt! 😉

151026_05

Bei der Verzierung der Box habe ich mit dem gleichen Papier gearbeitet, aus dem auch die Briefchen sind, und auch das Washi wieder aufgegriffen, mit dem einige der Zettel zugeklebt sind. Chalkboard-Label drauf, beschriften, fertig! Viel Spaß beim Schenken!

 

Kommentar verfassen