Get Messy: The Game!

Diese Woche hat die wundervolle Vanessa uns zum „Art Journal Game“ herausgefordert. Über eine Woche gab es jeden Tag eine „Bastelanweisung“ – am Schluss sollte eine Seite dabei herauskommen. Unberechenbar und ein bisschen außerhalb meiner Komfortzone: Perfekt! Ich war dabei.

 

150617_gmthu03_01

Erster Tag: Die halbe Seite wird mit einem bedruckten Papier beklebt (möglichst viel Text!)

150617_gmthu03_02

Zweiter Tag: Ein Drittel der Seite (okay, Pi mal Daumen tut es hier natürlich) soll Farbe bekommen. Ich hatte gerade rote Acrylfarbe da, die schon viel zu lange nicht benutzt worden war…

150617_gmthu03_03

Dritter Tag: Mit einem Spray oder (wie bei mir) zur Not mit einem Pinsel und etwas Schwung entstehen Farbflecken auf der Seite (und überall auf dem Schreibtisch…)

150617_gmthu03_04

Am vierten Tag sollten wir einen Stempel benutzen, davon habe ich Schusselchen kein extra Foto gemacht. Auf dem Bild vom fünften und letzten Tag sieht man die Stempel aber ja auch… dazu den Text, der am letzten Tag dazu kam.

Beim mir ist irgendwie das Thema „Lesen“ bzw. „Bücher“ herausgekommen… ob es an der alten Duden-Seite lag? (Die Ausgabe ist von 1961, deswegen finde ich es okay, da jetzt Kunst draus zu machen…) Jedenfalls hat es richtig Spaß gemacht. Probiert es mal aus – der Prozess ist plötzlich ganz anders als sonst, das ist wirklich spannend!

2 Kommentare

  1. Mein Deutsch ist nicht so gut so iche werde auf English shreiben. The red looks great, and I really like the quote! I am finding the days not long enough to do all the creative things I want to do. :)

    • Definitely not long enough. Especially since part of the day always needs to be spent on photoshop and wordpress so the creative things can be shared 😉

Kommentar verfassen