Kreativ in Kopenhagen

Diese Woche waren der Lieblingsmensch und ich in Kopenhagen. Ich hatte mir fest vorgenommen, nur meinen kleinen Rucksack mitzunehmen und habe so ziemlich alles zu Hause gelassen, sogar meinen Laptop. Auf kreatives Austoben wollte ich dann aber doch nicht drei Tage lang verzichten, also habe ich mir ein kleines und nagelneues Travel Journal und ein paar wichtige Utensilien eingepackt…
Um den Rucksack nicht unnötig zu belasten, empfehle ich in solchen Fällen, sich wirklich auf das Allernotwendigste zu konzentrieren. Für mich waren das: Eine Auswahl Stifte, Schere und Kleber, Buchstaben-Stempel und -Sticker, ein paar Washi Tapes, Sticker und Project Life Karten. Ich musste allerdings in Kopenhagen einen Radiergummi und einen roten Buntstift nachkaufen…

Und das ist daraus geworden…

150709_gmthu06_02

150709_gmthu06_03
150709_gmthu06_04

150709_gmthu06_05

Noch habe ich ein paar Ideen, also gibt es vielleicht noch Nachträge – jetzt bin ich ja auch wieder zu Hause und habe Zugang zu meinem kompletten Bastel-Arsenal. Ich fand es aber auch sehr spannend, mit so wenig Utensilien zu arbeiten – die Seiten haben einen ganz anderen Stil als sonst. Ich kann euch diese alternative Form des Reisetagebuchs nur empfehlen!

3 Kommentare

  1. Hallo,
    wollte nur kurz schreiben, wie cool ich dein Reise-Tagebuch/Art-Journal finde. Ich versuche gerade mein Skizzenbuch zu einer Art Natur-Tagebuch weiterzuentwickeln. Da ich selbst bisher selten mit Worten arbeite, gucke ich gerade was andere denn so machen :)
    Sieht nach ner tollen Woche aus!
    viele Grüße, Gesche

    • Danke, Gesche! :)
      Wie kann ich mir denn ein Natur-Tagebuch vorstellen? Jeden Tag eine Natur-Skizze? Zeichnest du Pflanzen oder Landschaften oder…?

      • Hallo, beinahe wäre mir deine Antwort untergegangen :) Mein Natur-Skizzen/Tage-Buch ist vor allem mit Pflanzen befüllt, einfach weil ich die am liebsten male (und bestimme). Häufig auf Gruppen von Pflanzen, die gemeinsam irgendwo vorkamen, wie Trockenrasen-Arten oder so. Allerdings bin ich dabei das ganze ein wenig auszuweiten und integriere sowas wie „3 Dinge die ich beim Spaziergang aufgesammelt habe“ und einfache Farbstudien von Landschaften oder Blüten.

        lg, Gesche

Kommentar verfassen