Mini-Abenteuer im Hinterhof

Es ist wieder Donnerstag! Und pünktlich dazu habe ich eine weitere Seite in meinem Art Journal gebastelt. Das Thema war dieses Mal, sich einen Ort auszusuchen und eine Seite dazu anzufertigen, was die fünf Sinne an diesem Ort wahrnehmen. Weil ich den Nachmittag frei hatte und noch nie vorher einfach so in der Sonne in meinem neuen Garten gesessen habe, hab ich das mal gemacht…

Ich habe versucht, so viel wie möglich auch „Materialien“ um mich herum zu nutzen, habe Löwenzahnblätter aufs Papier gestempelt und den Hintergrund mit ein bisschen Erde eingerieben. (Und ja, meine Finger sahen hinterher furchtbar aus…) Dann habe ich passenderweise noch ein bisschen Kaffee aufs Blatt gekleckert – fertig war der Hintergrund!

gmthu02_03

Noch ein paar Schnipsel Papier, Washi, ein Bleistift, ein grüner Buntstift und ein Haufen Sinneseindrücke…

gmthu02_01

… und fertig war die Seite! Ich mag sie gerade weil sie so „unperfekt“ aussieht. Sie hat keine Viertelstunde gedauert und ich habe dabei frische Luft genossen und Kaffee getrunken… ein wirklich schöner Anlass, sich mal ein wenig in den Garten zu setzen!

 

2 Kommentare

    • Thanks! I wished I had different colored ink pads so I could make a page of just stamped leaves… some other day I will :)

Kommentar verfassen